Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Betriebs- und Dorfhelfer_innen zur Fortbildung in Herrsching

Themenschwerpunkt: „Kuhflüsterer“

Vergangene Woche haben unsere Betriebs- und Dorfhelfer_innen wieder an einigen Fortbildungen im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching teilgenommen.

Wie reduziere ich den Stress für Mensch und Tier im Umgang mit Rindern? Wie kann ich mir natürliche Verhaltensweisen zu nutzen machen und mich vor Arbeitsunfällen schützen?

All das wurde anhand von theoretischem Input und praktischen Übungen im Kurs vertieft. Man lernt, wie man Akupressurpunkte am Rind  findet und nutzt, wie sich Rinder ohne Biegen und Brechen verladen lassen und wie man am sichersten ein Halfter improvisiert .

Die Referenten Roland Dengler, Peter Wandsberger, Michael Huth und Georg Lang haben sich intensiv mit der in den USA entwickelten Methode auseinandergesetzt und sind selbst begeistert. „Es funktioniert einfach!“, schwärmt Roland Dengler auf dem Weg zur Weide. Er wünscht sich, dass sich noch mehr Menschen für Low Stress Stockmanship gewinnen lassen und somit vielen Unfällen in der Milchkuh- und Rinderhaltung vorgebeugt werden kann. 

Einen großen Dank an Michael Reitinger und seine Familie die freundlicher Weise Hof und Gut für praktische Übungen am Tier zur Verfügung gestellt haben.

Seminar- und Bildungsprogramm 2019/2020

Bildung plus

Begegnung

 

Hier geht es zum Download!

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2020

arrow_link

Schenken Sie einen Seminargutschein!

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

Download

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de