Ländlicher Dienst Bayern 
Fortbildung 2021 

Im Auftrag des Ländlichen Dienstes Bayern möchten wir Sie zur Fortbildung 2021 einladen. Wie auch in den letzten Jahren organisieren wir, das Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching, die Fortbildung. Im Laufe der Weiterbildung 2020 haben wir Wunschthemen gesammelt. In dem Ihnen nun vorliegenden Fortbildungsprogramm haben wir diese Wünsche berücksichtigt. Der Großteil der Angebote findet in Herrsching statt. Jede Fortbildung besteht aus dem 2-tägigen Lehrgang, in dem ein Infoteil aus Landshut integriert ist.

Das Programm für 2021

Bewusstes, tiergerechtes Verhalten im Rinderstall und der richtige Umgang mit den Tieren verhindern Stress beim Tierhalter und beim Tier. Sie erhalten theoretisches Hintergrundwissen und setzen es unter Anleitung sofort in die Praxis um.
Trainer: Roland Dengler, Michael Huth, Peter Wametsberger, Georg Lang, SVLFG

Ein Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von frischen Kräutern, die gesammelt und gleich verwertet werden. Außerdem werden natürliche Pflegeprodukte einfach und schnell hergestellt.
Trainer: Gabriele Knott, Marianne Wimmer

Was ist Demenz? Wie ist Demenz im Anfangsstadium erkennbar? An Demenz erkrankte Menschen brauchen besondere Unterstützung und Fürsorge. In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen zu diesem Krankheitsbild.
Trainer: Maria Möckl, Anke von Skerst

Anmeldung zum Programm für 2021