Wie schön, Euch wiederzusehen!

Ehemaligentreffen der Herrschinger Grundkurse aus den Jahren 1962, 1967, 1972, 1977 und 1982

Am Wochenende des 17. und 18. Septembers 2022 kamen 87 ehemalige Grundkursler ins Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching, um sich nach langen Jahren wieder zu treffen und gemeinsam in Erinnerungen an ihren damaligen Grundkurs zu schwelgen. Bei einer Hausführung mit Direktor Gunther Strobl und Susan van Koll bekamen sie Einblicke in die aktuelle Bildungsarbeit des Hauses, in die Agrarhistorische Bibliothek und auch in die neuen Seminar- und Freizeiträume, die den Gästen zur Verfügung stehen. Selbstverständlich wurden diese am Abend dann auch bespielt.

Dr. Bernhard Ernst, Fischer und Gewässerökologe aus Utting, informierte bei einem Spaziergang am Samstagnachmittag über die aktuelle Situation der Fischerei am Ammersee. Dr. Tanja Kodisch-Kraft bot unter dem Motto „Gemeinsam Wege gehen“ einen Rundgang über den Weg der Landwirtschaft an. Nach einer gemeinsamen Andacht am Sonntagmorgen stand der ehemalige Generalsekretär Hans Müller den ehemaligen Grundkurslern beim Thema „75 Jahre Bayerischer Bauernverband: Wohin soll der Weg führen – in der Landwirtschaft, in der Gesellschaft?“ Rede und Antwort.

Jahrgang 1967

Jahrgang 1972

Jahrgang 1977

Jahrgang 1982