Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Fortbildung der Dorfhelferinnen und Betriebshelfer

Der ländliche Dienst Bayern war vom 13.-14.7.20 zu Gast im Haus der bayerischen Landwirtschaft.

26 Dorfhelferinnen und Betriebshelfer des ländlichen Dienstes Bayern haben in Herrsching ihre jährliche Fortbildung absolviert. 12 Teilnehmer nahmen an dem Seminar „Mittel zum Leben“ teil. Hier standen der nachhaltige Umgang mit Nahrungsmitteln und die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung im Vordergrund.

14 Dorfhelferinnen und Betriebshelfer erweiterten am 13.-14.07
ihr Praxiswissen in den Bereichen Geflügelhaltung und Ziegenhaltung. Erfahrene Fachberater vermittelten Wissen über Haltung, Aufzucht und Fütterung von Geflügel und Ziegen.

Abgerundet wurden die Seminartage durch Exkursionen zu einem Legehennen- und einem Milchziegenbetrieb – natürlich trugen die Teilnehmer entsprechende Schutzanzüge.

Weitere wichtige Bestandteile der jährlichen Fortbildung sind der Austausch der Teilnehmer untereinander, eine Gesprächsrunde mit den Führungsverantwortlichen des ländlichen Dienstes Bayern und natürlich eine gemütliche abendliche Runde in der Wiesenterrasse und der Spaziergang am Ammersee.

Das Haus der bayerischen Landwirtschaft geht in Betrieb!

ab 15. Juni 2020!

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Worte der Zuversicht

finden Sie hier.

 

Das Haus der bayerischen Landwirtschaft wird noch besser!

Seminar- und Bildungsprogramm 2019/2020

Bildung plus

Begegnung

 

Hier geht es zum Download!

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2021

05.01.-19.03.21

arrow_link

Schenken Sie einen Seminargutschein!

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

Download

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de