Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Jahrestag im Haus der bayerischen Landwirtschaft

Am 13.12.19 trafen sich ehemalige Grundkursler, Freunde und Förderer in Herrsching.

Mit zahlreichen Gästen, ehemaligen Grundkursler, Referenten und Ehrengäste blickte Direktor Gunther Strobl  auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Er betonte in seiner Begrüßungsrede, wie wichtig gerade heute der Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft sei. Mit viel Beifall willkommen geheißen wurde mit Gerd Sonnleiter ein ehemaliger Teilnehmer am Grundkurs 1969, der sich für seine spätere Laufbahn als Präsident des Bayerischen, Deutschen und Europäischen Bauernverbandes das Rüstzeug in Herrsching geholt hat.

BBV-Präsident Walter Heidl plädierte dafür die, Probleme der Landwirtschaft nicht isoliert zu betrachten und einen sachlich begründeten Dialog zu führen. An oberster Stelle stehe Gesprächsbereitschaft und ein Miteinander.

Zu Wort kamen auch Absolventen der Jahrgänge 1969, 1994 und 2019, die den positiven Einfluss des Grundkurses schilderten. Dass die ehemaligen Grundkursler so gerne und zahlreich erschienen sind, ist der Beweis, dass hier viele Freundschaften fürs Leben geschlossen wurden.

Abschließend gab der Philosoph und Kommunikationswissenschaftler Dr. Christian Dürnberger wertvolle Impulse zum Thema „Was die Gesellschaft heute von der Landwirtschaft erwartet“. Seinen Ausführungen zufolge, wird die Landwirtschaft ein Spannungsfeld bleiben. Nicht wegzudiskutieren seien unterschiedliche Auffassungen, was die Themenfelder Tierwohl, Umwelt- und Klimaschutz angehe. Dabei gehe es um grundlegende Entscheidungen, die von der gesamten Gesellschaft mitgetragen werden müssen. In den Raum stellte er die Frage: „Brauchen und wollen wir Nutztierhaltung in Deutschland?“ Wichtig sei es, systematische Probleme nicht zu kaschieren, sondern offen zu kommunizieren und vor allem den direkten Kontakt zu suchen.

Franz Jetzinger und Philipp Weiß sorgten mit südamerikanischen Klängen für einen stimmungsvollen Rahmen.

Das Haus der bayerischen Landwirtschaft geht in Betrieb!

ab 15. Juni 2020!

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Worte der Zuversicht

finden Sie hier.

 

Das Haus der bayerischen Landwirtschaft wird noch besser!

Seminar- und Bildungsprogramm 2019/2020

Bildung plus

Begegnung

 

Hier geht es zum Download!

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2021

05.01.-19.03.21

arrow_link

Schenken Sie einen Seminargutschein!

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

Download

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de