"Kommunikation, Beratung und Verhandlung" für Studierende

Gruppenfoto im Hof

Die Hochschule Weihenstephan Triesdorf war zu Gast im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching.

In 5 Tage durchliefen 10 Studierende des Masterstudiengangs Agrarmanagement und  6 Studierende des Masterstudiengangs Lebensmittelqualität das Wahlpflichtmodul „Kommunikation, Beratung und Verhandlung“. Unter der Leitung von Angela Kraus erarbeiteten sich die Studierenden Theorie und Praxis.

Das schöne Wetter erlaubte den Teilnehmern einige Einheiten in die Außenbereiche zu verlegen und nach intensiven Seminartagen genossen die Studierenden gemeinsame abendliche Aktivitäten am Ammersee. Für Interessierte gab es einen Blick hinter die Kulissen des HdbL: Koch Simon Bolata lud zu einer Küchenführung ein und beantwortete gerne die Fragen.

Im Praxisteil wurden Beratungsgespräche und Verhandlungsrunden geübt. Die Themenvielfalt der praktischen Übungen war breit gefächert,  von der Diversifizierung eines Betriebes  bis zur Gartenberatung, von der Studienberatung bis hin zur Entwicklung eines Start-up.

Seminarleiterin Angela Kraus freut sich über sehr engagierte und aufgeschlossene Teilnehmer und wünscht den zukünftigen Führungskräften und Unternehmern alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

Personen im Hof bei schönem Wetter
Teilnehmer beim Lernen im Hof bei schönem Wetter