Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Liebe Oma oder böse Schwiegermutter?

Sich als Frau für neue Rollen stärken und das Familienleben positiv gestalten vom 18.-19.03.2019

 

 

Der Strukturwandel hat sich auch in der landwirtschaftlichen Familie bemerkbar gemacht. Prioritäten, Vorstellungen und Möglichkeiten persönlicher und familiärer Lebensgestaltung haben sich verändert und somit auch die bisherigen Rollen, z.B. von Schwiegermutter und Oma. Es sind Rollen, die man bekommt ohne direktes Einverständnis, aber verbunden mit Erwartungen auf beiden Seiten.

 

Kommunikation ist zu einem Schlüsselbegriff geworden für ein gelingendes Miteinander. Die eigene Reflexion und Flexibilität sind Voraussetzungen sich den Veränderungen der Zeit anzupassen. Welches sind heikle Situationen im Umgang der Beteiligten? Wie kann’s gut laufen?

 

Sie sind eingeladen, gemeinsam Erfahrungen und Überlegungen auszutauschen, die Sicht der anderen Generation kennenzulernen und Anregungen mitzunehmen, wie man flexibel in den einzelnen Rollen (re)agieren kann.

 

Aus dem Programm:

  • Rolle Schwiegermutter  – Was ist dran am Klischee?
  • Landwirtschaftliche Familien im Prozess der Veränderung
  • Dialog mit der jungen Generation
  • Unterschied Oma – Muttersein
  • Heikle Themen aus dem Alltag (Zuständigkeiten, Verantwortung, Grenzen, Kraft, Nerven)
  • „so haben wir uns zusammengerauft“

Weitere Informationen und ein detailliertes Programm zur „Liebe Oma oder böse Schwiegermutter?“ finden Sie hier.

 

Anmeldung und Information unter der Telefonnummer 08152 938 – 000.

 

 

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2020

arrow_link

Internationales Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit 2019

„Kompetenzen erwerben – Wissen teilen – Netzwerke bilden“

7. bis 22.08.19

Online-Anmeldeantrag

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

inkl. Seminarprogramm

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de