Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

„Mittel zum Leben“ – Wertschätzung für Lebensmittel erhöhen

Seminar für landwirtschaftliche Erzeuger am 11.03.2019

 

Lange Zeit war es selbstverständlich, Lebensmittel vollständig zu nutzen: Beim Ernten wurde händisch nachgearbeitet, die Haltbarmachung war aufwändig und was die Menschen nicht mehr aßen, kam als Futter in den Stall oder mit dem Mist als Dünger auf das Feld. Mittlerweile jedoch werden in Deutschland jährlich 18 Millionen Tonnen genießbare Lebensmittel in den Müll geworfen.

 

Wir beschäftigen uns mittels Vortrag und Gruppenarbeiten damit, wie es zu den hohen Lebensmittelverlusten kommt und welche Folgen das für die Gesellschaft und die Umwelt hat.
Und wir erarbeiten, was wir selber anders machen könnten, um die Wertschätzung und die Wertschöpfung für landwirtschaftliche Produkte zu erhöhen.

 

Aus dem Programm:

  • Zahlen und Fakten zu Lebensmittelverlusten
  • Wieso werden Lebensmittel weggeworfen? Was bedeutet das für unser Umfeld und für meinen Betrieb?
  • Ursachen sowie ethische, ökologische und wirtschaftliche Aspekte von Lebensmittelverlusten
  • Wegwerfen versus Wertschätzen: Wo setzen wir an?
  • Ideen, wie die Wertschätzung von Lebensmitteln gesteigert werden kann
  • Wertschätzen und Wertschöpfen: Was kann ich tun – und was bringt mir das?

Weitere Informationen und ein detailliertes Programm zu „Mittel zum Leben“ finden Sie hier.

 

Anmeldung und Information unter der Telefonnummer 08152 938 – 000.

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2020

arrow_link

Internationales Seminar für Führungskräfte der Landjugendarbeit 2019

„Kompetenzen erwerben – Wissen teilen – Netzwerke bilden“

7. bis 22.08.19

Online-Anmeldeantrag

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

inkl. Seminarprogramm

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de