Herrschinger Grundkurs

Herrschinger Grundkurs

Impulse, Ideen und Orientierungshilfen für die persönliche Entwicklung

Die Ziele des Herrschinger Grundkurs

Sie haben Ihre berufliche Ausbildung abgeschlossen, kürzlich Abitur gemacht oder befinden sich im Studium?
Sie sind zwischen 18 und 30 Jahre alt und offen für Neues? Dann ist der Herrschinger Grundkurs genau das Richtige für Sie. Sie haben 10 Wochen lang die einmalige Chance:

  • Berufliche und persönliche Ziele zu definieren
  • Ihren Horizont zu erweitern
  • Vielfältige Netzwerke zu knüpfen
  • Effiziente Synergien zu nutzen
  • Ihre Allgemeinbildung zu vertiefen

Nächster Grundkurs vom 05. Januar - 17. März 2023

Bei Fragen oder zur Anmeldung
wenden Sie sich an: 

Susan van Koll
Tel.: 08152-938-285
WhatsApp: 0151-21241900
 

Inhalte des Herrschinger Grundkurs

Von Anfang Januar bis Mitte März sind Sie gemeinsam mit anderen jungen Menschen Teil einer starken Gemeinschaft und erhalten mit interessanten Projekten und spannenden Studienreisen wertvolle Perspektiven für Ihr Leben.

Rhetorik- und Kommunikationstraining

Rhetorik und Kommunikation mit vielen Beispielen aus der Praxis. Selbstsicheres Auftreten und freies Reden werden im Herrschinger Grundkurs mit aktuellen und abwechslungsreichen Lehrmethoden trainiert.

Vorträge zu den Themen Zukunftsmärkte und Marketing

Wir analysieren Megatrends, die Entwicklung der Agrar- und Rohstoffmärkte und diskutieren die Herausforderungen moderner Landwirtschaft. Wertvolle Impulse für Ihre eigene Entwicklung. 

Seminare zu den Themen Partnerschaft, Familie, Zukunft

Konkrete Tipps zu Partnerschaft, dem Zusammenleben der Generationen und der Hofübergabe. Methoden zu Moderation sowie Verhandlungs- und Konflikttraining helfen für die Zukunft. 

Gespräche mit
Top-Persönlichkeiten 

Eindrucksvolle Begegnungen mit führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik warten auf Sie. Nutzen Sie diese einmalige Chance für den persönlichen Austausch.

Aktionen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Richten Sie den Blick auf soziale Themen und sprechen Sie über persönliche Verantwortung gegenüber Mitmenschen, Natur und Umwelt. Mit eigenen Aktionen setzen Sie bleibende Zeichen. 

Den Blick über den Tellerrand wagen

Auf verschiedenen Studienreisen im In- und Ausland lernen Sie politische Zusammenhänge von den Gemeinden vor Ort bis hin zur Europa- und Weltpolitik aber auch Kulturen und Freuden kennen.

„Eine einzigartige Zeit – persönliche Weiterentwicklung – interessante Lehrfahrten – einmalige Erlebnisse. Den Herrschinger Grundkurs kann man nicht in Worte fassen, man muss ihn erlebt haben!“
Katharina Maier
Teilnehmerin
„Der Grundkurs war und ist für mich eine ‚Ausbildung der Persönlichkeit’ in meinem Leben, an welche ich mich sehr gerne zurück erinnere!“
Andreas Höchtl
Teilnehmer

Weitere Eindrücke der letzten Grundkurse finden Sie auf unserem Instagram-Account

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fördermöglichkeiten und Kosten für den Herrschinger Grundkurs

  • Stipendium der Stiftung Begabtenförderung der Deutschen Landwirtschaft: Diese Unterstützung kann mit einem Beruf im Agrarbereich und einem Abschluss einer Berufsausbildung, einer Fachschule oder einer Meisterprüfung im Agrarbereich mindestens mit der Gesamtnote «gut» beantragt werden. https://www.stiftung-begabtenfoerderung-agrar.de/bewerbung/
  • Stipendium des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: Dieses Stipendium wird für besonders gute Leistungen an der Landwirtschaftsschule vergeben.
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung: Für herausragende Abschlussprüfungen in einer Berufsausbildung bietet das Bundesministerium ein Stipendium der Begabtenförderung berufliche Bildung. https://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/004009/ 
  • Weitere Fördermöglichkeiten: Für den Besuch des Herrschinger Grundkurses werden bei Bedarf individuelle Fördermöglichkeiten angeboten.

Der Herrschinger Grundkurs 2023 kostet je nach Fördermöglichkeit: 

€ 4.250 / € 3.500 / € 2.750 / € 2.400 / € 1. 360

Die Kursgebühr stellt den Teilnehmerbeitrag für das komplette 10-wöchige Seminar inklusive Fach-Studienreisen und Lehrmittel sowie für Unterkunft und Verpflegung im Bildungshaus dar. Der Herrschinger Grundkurs ist somit ein außerordentlich günstiges Bildungsangebot für junge Erwachsene.

Keinesfalls soll ein Grundkursbesuch aus finanziellen Gründen scheitern. Sprechen Sie mit uns!

Ihr Weg zum Herrschinger Grundkurs

Infomaterial per Post anfordern

CAPTCHA image

Bitte unterstützen Sie uns gegen Spam. Danke.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit folgenden Inhalten:

  1. Ihr vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Bewerbungsformular (siehe Download-Bereich) mit Lichtbild
  2. relevante Zeugnisse Ihres höchsten Schulabschlusses und Ihrer Berufsausbildung
  3. Ihren aktuellen Lebenslauf

per Post an:

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
– Herrschinger Grundkurs 2023 – 
Riederstr. 70
82211 Herrsching

oder per Mail an:
kurse@hdbl-herrsching.de

image_pdf