Jäger für den Waldumbau

Jäger für den Waldumbau

Vorbereitungskurs zur bayerischen Jagdprüfung

Termin

15.11.2021
15.03.2022

Beitrag *

4380,00,- BBV-Nicht-Mitglieder
4080,00,- BBV-Mitglieder

Fakten

Buchungsnummer 11893
Kursart: Präsenz

Seminarleitung

Dr. Maria Luise Bauer

Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet den gesamten Jagdkurs, sowie Übernachtung und Verpflegung bei den Modulen, die im Haus der bayerischen Landwirtschaft stattfinden,
zzgl. Gebühren für die Jägerprüfung Bayern. Bitte beachten Sie, dass für die Tage am Schießstand ggf. weitere Übernachtungs- und Verpflegungskosten anfallen.

In der Lehrgangsgebühr enthalten sind:

  • der Jagdkurs
  • die Jagdscheinanwärterversicherung
  • das komplette Heintges-Lernsystem
  • weitere umfangreiche Lernunterlagen der Ausbilder
  • der Vorbereitungstag zum Schießkurs inkl. Schießkino
  • die gesamte Kugel-, Schrot-, Keiler- und Kurzwaffenausbildung inkl. Munition und Standgebühren
  • die Waffenhandhabungsausbildung
  • Simulation der schriftlichen, mündlichen und praktischen Jägerprüfung

Ein Jagdlehrgang von Bauern für Bauern:

Dieser Vorbereitungslehrgang zur bayerischen Jägerprüfung richtet sich speziell an Landwirte, Waldbesitzer und deren Familienangehörige. Der Kurs umfasst alle sechs Sachgebiete, die in der schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung thematisiert werden. Der Unterricht erfolgt in Lehrgangsblöcken. Die Prüfungen finden im ersten Quartal 2022 statt. Hierfür bietet die Jagdschule Ihnen noch eine gesonderte Prüfungssimulation, die auch schon im Preis enthalten ist.

Weg zwischen saftig grünen Wiesen und Bäumen am Ende
"Jagen ist nicht nur Leidenschaft, sondern vor allem Aufgabe und Verantwortung"
Dr. Maria Luise Bauer
Jagdzentrum Weihenstephan
Tel.: 08753 2147369
Email: maria.bauer@jagdzentrum.de

Lehrgangstermine

Ihre Module

15.11. – 18.11.2021 (HdbL)

06.12. – 09.12.2021 (HdbL)

10.01. – 13.01.2022 (HdbL)

17.01. – 18.01.2022 (HdbL)

3 weitere Übungstage nach Vereinbarung

06.03. – 09.03.2022 (Schießstand Bockenberg)

Hinzu kommen Revierbegehungen und Termine der schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung im Frühjahr 2022.

Die Lehrgangstage werden von einem attraktiven Programm umrahmt:

  • Gespräche mit interessanten Gästen aus den Bereichen Jagd, Forst- und Landwirtschaft
  • Expertise aus dem Netzwerk des Bayerischen Bauernverbandes
  • Abendveranstaltungen rund um das Thema Jagd

 

Der Unterricht ist zielorientiert, die optimale Prüfungsvorbereitung steht im Mittelpunkt.

In der Zeit zwischen den Blöcken haben Sie die Gelegenheit Ihr Wissen zu vertiefen.

Inhalt des Jagdkurses

  • Kenntnisse der Lang- und Kurzwaffen
  • Handhabung der Lang- und Kurzwaffen
  • jagdbezogene Vorschriften des Waffenrechts, Unfallverhütung
  • Lebensweise, Verhalten, Fortpflanzung
  • Wildbiologische Übungen
  • Jagdrecht
  • Tier-, Natur- und Artenschutzrecht
  • Reviergestaltung
  • Richtlinien für die Hege und Bejagung des Schalenwildes
  • Hegemaßnahmen
  • Behandlung und Versorgung des erlegten Wildes
  • Wildseuchen und Wildkrankheiten und ihre Bekämpfung
  • Haltung, Erziehung und Führung von Jagdhunden
  • Jagdhunderassenkunde
  • Aspekte des Tierschutzes
  • Artenschutz, insbesondere besonders geschützte Tier- und Pflanzenarten

Wir freuen uns auf Sie!

image_pdf