Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Strategieseminar für Pensionspferdehalter

Innehalten und die Situation reflektieren stand vom 5. bis 6.02.2018 auf dem Programm.

 

Wer einen Pensionspferdebetrieb leitet, macht vielerlei Erfahrungen. Wenn es gut läuft, macht die Arbeit Spaß und die Zahlen stimmen. In der Praxis sieht es manchmal jedoch genau andersherum aus: Auf Dauer zu viel Arbeit, häufig Stress mit den Einstellern und die Wirtschaftlichkeit lässt zu wünschen übrig. So mancher hat sich sein (Pferde-) Leben so nicht vorgestellt. Deshalb macht es Sinn von Zeit zu Zeit eine Standortbestimmung zu machen und eine passende Betriebsstrategie auszuarbeiten.

 

Unterstützt wurden die Teilnehmer von Thorsten Hinrichs, der gemeinsam mit ihnen einen Blick auf die Trends in der Pensionspferdehaltung warf und funktionierende Betriebsmodelle vorstellte. Zum Abschluss stellte er ein Strategietableau als Werkzeugkasten zu Verfügung.

 

Der Teilnehmer Andreas Höchtl von der Reitanlage Eckhof fasst das Seminar kurz zusammen:

„Ich fand das Seminar sehr wertvoll, weil man Einblick in andere Betriebsstrategien bekommen hat und ein paar gute Ideen mitnehmen konnte. Herr Hinrichs ist sehr auf die Gruppe eingegangen und hat – Markenunabhängig – viele Systeme zur Pferdehaltung vorgestellt, sowie über die Vor- und Nachteile dieser Systeme offen diskutiert. Ich kann dieses Seminar nur jedem Stallbetreiber empfehlen.“

 

 

 

Seminar- und Bildungsprogramm 2019/2020

Bildung plus

Begegnung

 

Hier geht es zum Download!

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2020

arrow_link

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

Download

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de