Arbeiten im Haus der bayerischen Landwirtschaft: Aktuelle Jobs
Studieren mal anders

Studieren mal anders

5 Tage Wahlpflichtmodul für Studierende der HSWT

15 Studierende des Masterstudiengangs „Agrarmanagement“ und 15 Studierende des Masterstudiengangs „Lebensmittelqualität“ absolvierten das Wahlpflichtmodul „Kommunikation, Beratung und Verhandlung“ im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching.


Die intensiven Seminartage wurden abends mit Saunagängen oder Spaziergängen am See abgerundet. Und natürlich gab es viel Raum für den Austausch unter den Studiengängen.
Im Praxisteil übten sich die Studierenden in Beratungsgesprächen und Verhandlungsrunden. Dabei lernten alle voneinander, auch die Lehrbeauftragten, denn die Beratungs- und Verhandlungsthemen waren vielfältig: Von Stressmanagement zur Stipendienberatung, von Gehaltsverhandlung bis zur Verkaufsverhandlung um große landwirtschaftliche Maschinen.


Wir wünschen den Studierenden viel Erfolg für ihren weiteren Weg und freuen uns auf ein Wiedersehen in Herrsching