Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Wertschätzung für Lebensmittel erhöhen!

Haus der bayerischen Landwirtschaft und Realschule Herrsching beteiligen sich am Projekt „Mittel zum Leben“

Für 26 Schülerinnen und Schüler aus der 9. Klasse der staatlichen Realschule Herrsching  stand am Freitag, 04.10.19 Wertschätzung von „Mitteln zum Leben“ und die Vermeidung von Lebensmittelverlusten auf dem Stundenplan. Alexandra Gregor, BBV-Referentin für Ernährungs- und Verbraucherfragen, sensibilisierte die Jugendlichen für das Thema. Gemeinsam mit den Schüler_innen erarbeitete sie die wirtschaftlichen, ethischen und ökologischen Konsequenzen, die durch eine massenhafte Lebensmittelverschwendung entstehen. Fragen „Wie hoch ist der Lebensmittelbedarf pro Person?“ oder „Wie plane ich Mahlzeiten für mehrere Personen?“ wurden beantwortet.

Lange Zeit war es selbstverständlich, Lebensmittel vollständig zu nutzen. Mittlerweile landet jedoch ein Drittel der genießbaren Lebensmittel im Müll – ungefähr die Hälfte davon aus privaten Haushalten. Nach dem Motto „Werde zum Helden – rette Lebensmittel“, machten die Schülerinnen und Schüler sich mit neuem Hintergrundwissen und umsetzbaren Strategien ausgerüstet auf den Weg in eine nachhaltigere Zukunft.

Rund 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel landen in Deutschland jährlich im Abfall. Deshalb richtet der Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum (VBLR) das Projekt „Mittel zum Leben“ aus. Auch das HdbL beteiligt sich daran, ein deutliches Zeichen im Sinne der Wertschätzung von Lebensmitteln als „Mittel zum Leben“ zu setzen.

Das Haus der bayerischen Landwirtschaft wird noch besser!

Seminar- und Bildungsprogramm 2019/2020

Bildung plus

Begegnung

 

Hier geht es zum Download!

Jetzt bewerben!

Herrschinger Grundkurs 2020

arrow_link

Schenken Sie einen Seminargutschein!

70 Jahre Bayerische Bauernschulen

Download

Unser Seminarplaner

Finden Sie das richtige Seminararrow_link

Kontakt

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
Info@HdbL-Herrsching.de