Haus der Bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Willkommen

Ausstellungen

 

In unserem Foyer rund um das Atrium finden regelmäßig Ausstellungen statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Seit vielen Jahren ist unsere Galerie für Künstler und Kunstfreunde in der Region und darüber hinaus ein Begriff. Von der Malerei und Fotografie über die Objektkunst bis hin zur gewagten Rauminstallation: In der überraschenden Unterschiedlichkeit der Künstler und ihrer Werke liegt der Reiz einer jeden einzelnen Ausstellung.

MONOKULTUR

Gesine Dorschner

 

Ihre letzte Ausstellung in Herrsching liegt erst acht Monate zurück. Doch während sie damals mit ihrem Künstlerkollektiv „Die Künstler aus dem Einbauschrank“ das Sporthaus Henle in eine temporäre Galerie verwandelte, ist Gesine Dorschner diesmal als Solokünstlerin unterwegs. Und passend dazu trägt ihre Werkschau im Haus der bayerischen Landwirtschaft auch den Titel „Monokultur“. Rund um den Lichthof der „Bauernschule“ wird Gesine Dorschner viele bisher noch nicht gezeigte Werke ausstellen – unter anderem ihre typischen großformatigen Fotografien mit extrem ausgereizten Unschärfen.

 

Mit dieser Unschärfe als Gestaltungsprinzip lässt sie immer wieder die Grenzen zwischen Malerei und Fotografie verschwimmen und konfrontiert den Betrachter mit der Frage nach der Wirklichkeit des Betrachteten. Die vagen Andeutungen und Leerstellen in ihren Werken ergänzen sich erst durch die Assoziationen des Betrachters zu einem Gesamtmotiv.

 

Wesentlich konkreter wird Gesine Dorschner in ihren ebenfalls ausgestellten Risografien. Hierfür hat sie beispielsweise eine Ochsentour tief ins Archiv des Hauses der bayerischen Landwirtschaft gemacht und von dort 12 stattliche Zuchttiere mit- und im japanischen Zylinderdruckverfahren aufs Papier gebracht. Schließlich erwarten die Besucher noch goldene Momente und fotografische Blicke auf die „Kleine Welt“.

 

Startschuss zur Monokultur ist die Vernissage am Donnerstag, 21.02.2019. Um 19:30 Uhr eröffnet Künstlerkollege Enno Müller-Spaethe die Ausstellung und im Anschluss daran gibt es Musik der kunstvollen Art von SilWestend.

 

Ausstellungsdauer: 22. Februar 2019 – 08. April 2019

Vernissage: Donnerstag, 21. Februar 2019

Öffnungszeiten: Mo-Fr 7.30-19.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Informationen erhalten Sie bei Katharina Höninger unter Telefon 08152-938-290 und per E-Mail an Galerie@HdbL-Herrsching.de