Wir haben uns viel vorgenommen und freuen uns über die Unterstützung!

Hier stellen sich Marion, Martin und Tina vor:

Hallo, ich heiße Marion Kelmendi und komme aus Gilching im Landkreis Starnberg.

Nach meiner Ausbildung zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin habe ich in verschiedenen Einrichtungen der Kinder- und Seniorenpflege gearbeitet. Die Stelle als Hauswirtschaftsleitung im Haus der bayerischen Landwirtschaft ist eine neue Herausforderung für mich.

Ich freue mich sehr auf eine spannende Zeit und eine gute Zusammenarbeit mit einem netten und motivierten Team.

Hallo, mein Name ist Martin Joswig. Ich bin seit  01. November neuer Bildungsreferent im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching.

Die Jugend verbrachte ich in unmittelbarer Nähe zur Baumschule Schneider in Edingen am Neckar, wodurch meine Leidenschaft für selbstangebaute und regionale Lebensmittel geprägt wurde. Nach der Ausbildung zum Koch folgte die Weiterbildung zum Betriebswirt an der Hotelfachschule Heidelberg. Mein Weg in Marketing und Vertrieb in der Hotellerie führte mich schließlich in die Touristik und Eventorganisation.

Nach Jahren in der Touristik kam der Auftrag einer US amerikanischen Hilfsorganisation für Kriegsrückkehrer hinzu. Es folgten Weiterbildungen zum Erlebnispädagogen und Outdoortrainer, zum Stresscoach und Achtsamkeitstrainer. Mit vielen guten Erfahrungen in der Betreuung von Menschen, folgte die Tätigkeit in der Geschäftsentwicklung von Präventionsprodukten für die betriebliche Gesundheitsförderung einer Stiftung. Ein großes Anliegen ist mir der Dialog mit Menschen. Auf Augenhöhe zu kommunizieren, ein wertschätzendes Miteinander, gemeinsam im Team innovative Lösungen zu erarbeiten und der ständige Austausch in einem starken Netzwerk ist mir sehr wichtig.

Die Aufgabe als Bildungsreferent im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching hält sicher noch viele spannende Aufgaben bereit. Ganz besonders freue ich mich auf den neuen Grundkurs, welchen ich begleiten darf.

Hallo, ich heiße Tina Drexler und bin durch und durch Herrschingerin. Die Arbeit im Haus der bayerischen Landwirtschaft ist für mich nach der Geburt meiner beiden Kinder ein großer Neustart und eine tolle Chance. Zuvor habe ich 12 Jahre Kongresse und Tagungen für ein großes Verlagshaus organisiert und als Team- und Ausbildungsleitung immer den Überblick behalten sowie einzelne Abteilungen in ihrer Arbeit zusammengebracht. In dieser Zeit war ich viel in den verschiedensten Hotel- und Kongresszentren in Deutschland und auch im Ausland unterwegs und durfte die unterschiedlichsten Themen und spannende Menschen kennenlernen. Meine Stärken sind strukturiertes Arbeiten, direkte und klare Kommunikation und Freude am Zusammenbringen von Menschen.

Diese Erfahrung möchte ich nun auch im Haus der bayerischen Landwirtschaft einbringen und das Team nach Kräften unterstützen. Ich freue mich schon sehr noch tiefer in diese Welt einzutauchen, meine Kollegen & Kolleginnen noch besser kennenzulernen und auf eine spannende gemeinsame Reise!

Herzlich willkommen im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching!